Das Friedensgutachten ist das gemeinsame Gutachten der deutschen Friedensforschungsinstitute (BICC / HSFK / IFSH / INEF) und erscheint seit 1987. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Fachgebieten untersuchen darin internationale Konflikte aus einer friedensstrategischen Perspektive und geben klare Empfehlungen für die Politik.

Thema

Daniel Heinrich von der Deutschen Welle fasst die Empfehlungen des Friedensgutachtens 2018 zusammen.

Standpunkt

Grünen-Bundestagsabgeordnete und Fraktionssprecherin für Abrüstungspolitik Katja Keul befürwortet zentrale Empfehlungen zum Thema Rüstungsdynamiken.

Standpunkt

Kathrin Vogler, Bundestagsabgeordnete für Die Linke, nimmt Stellung zum Friedensgutachten 2018.

Thema

Damir Fras berichet für die FR von den zentralen Forderungen des Friedensgutachtens 2018 an die Politik.

Christopher Daase, Tobias Debiel und Conrad Schetter stellen das Friedensgutachten 2018 beim Deutschlandfunk vor.